Gesundheitspsychologie - Psychoonkologie - Krebs

Psychoonkologie Psychotherapie

Diagnose: Krebs!
Und jetzt? Wie geht es weiter?

Für viele Betroffene bricht in dem Moment eine Welt zusammen. Sie haben schreckliche Angst. Das ganze Leben scheint plötzlich an Stabilität verloren zu haben, es gibt augenscheinlich keine Sicherheit mehr. Etwas zerbricht in Ihnen. Nichts mehr ist in dem Moment wie vorher …

Und genau in diesem Punkt kann die Genesung liegen …

In dem Moment sind Sie auf sich zurückgeworfen. Vieles was vorher für Sie im Leben wichtig war, hat an Priorität verloren, ist unwichtig geworden.

Jetzt geht es nur um Sie.

Und genau dort möchte ich Sie abholen und Sie auf Ihrem Weg der Genesung professionell unterstützen und begleiten.

Im ersten Schritt geht es darum, Sie zu stabilisieren, Ihre innere Mitte wieder zu finden und erstmal zu verstehen, was passiert ist. 

Im zweiten Schritt geht es dann um Ihre Erkrankung. Denn: Auch wenn die Erkrankung für Sie erlebt ganz plötzlich gekommen ist, hat diese Erkrankung eine Vorgeschichte, eine Ursache und die gilt es zu erkennen und zu verstehen. In der Dramatik liegt eine Möglichkeit, Sie in der Tiefe, neben anderen Maßnahmen, die Sie ergreifen oder ergriffen haben bei Ihre Genesung zu begleiten. Wichtig ist hier, dass Sie offen für die Geschichte hinter der Krankheit sind, ehrlich bereit sind, herauszufinden, wodurch Sie in Ihrem Leben krank geworden sind, was „wirklich“ passiert ist.

Entscheiden Sie sich jetzt  für sich selbst.

Seien Sie  nach einer gewissen Stabilisierungsphase offen für Veränderungen, die für Sie stimmig sind, die Ihnen gut tun und steuern Sie jetzt in die „richtige“ Richtung, werfen Sie die ganzen Enttäuschungen, das „Kranke“ in Ihrem Leben, das dazu geführt hat, wo Sie heute stehen, über Bord. Die Zeit der falschen Rücksichtnahme gegenüber Anderen ist vorbei, es wird Zeit, dass Sie Ihr „wahres“ Leben leben. In Ihrem Leben geht es jetzt um Sie.

Ich helfe Ihnen gerne dabei Ihren „wahren“ Weg zu finden. Finden Sie den Mut dazu, trotz vieler Ängste. Mit der richtigen Haltung und Einstellung können Sie es schaffen. Ich begleite Sie gerne dabei.

Gerne beziehe ich auch Ihr persönliches Umfeld, Ihren Partner, Familie in die Therapie mit ein.

Für die Angehörigen, besonders für den Partner ist es auch wichtig in diesen Zeiten Unterstützung zu erfahren, zum einen für sich selber, aber auch um den gesamten Prozess, die Veränderung mit zu unterstützen. Hier empfehle ich begleitend eine Paarberatung.
 

Rufen Sie mich heute noch an.

Ich freue mich auf Sie.

Während der Corona-Pandemie weiter geöffnet - Ich bin für Sie da!

Erstgespräch kostenlos
Fon: 0178 4026858
Mail: info(at)heike-boening.de


Notfall-Telefon

Sie haben Partnerkonflikte durch die Corona-Krise?
Sofortberatung am Telefon oder per Skype!