Burnout und Burnout-Prävention mit Heike Böning

Burnout / Prävention

Die Situation

Die Anforderungen an den Einzelnen in der heutigen Berufswelt werden immer höher. Mehr Arbeit, mehr Stress, gleichzeitig weniger Anerkennung. Hinzu kommt bei vielen oft die Angst um den Arbeitsplatz.

Die Schwierigkeiten

Immer mehr Menschen leiden darunter. Besonders betroffen sind die, von denen permanent hohe Leistungen erwartet werden. Aber auch Frauen, die neben dem Beruf noch Aufgaben im Haushalt und in der Familie übernehmen müssen. Wenn wir ständig im Dauerstress stehen, uns permanent überfordert fühlen – fangen wir an langsam auszubrennen.

Die Symptome

Konzentrationsschwierigkeiten können erste Anzeichen eines Burnout-Syndroms sein. Wir sind schneller erschöpft, leiden unter Schlafstörungen und verlieren Energie. Es kommt uns vieles sinnlos vor, wir werden depressiv, sind am Ende unserer Kräfte. Dazu können gesundheitliche Beschwerden auftreten wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schwindel, Magen, Darmprobleme, Ohrgeräusche …

Die Lösung

Entwicklung eigener Standorte, um Klarheit zu schaffen und um die Lebensprioritäten neu zu ordnen. Erkennen der eigenen Persönlichkeitsstruktur mit seinen Stärken und Wertvorstellungen. Das Trainieren eines adäquaten Umgangs mit Belastungen und Druck, persönliche Erwartungen und Bewertungen. Sowie die Überprüfung der Ziele. Sind das wirklich meine Ziele, um eine innere Gelassenheit und Zufriedenheit zu erreichen.

 

Als Coach und ausgebildete Burnout-Beraterin analysieren wir gemeinsam Ihre Problematik und entwickeln individuelle Lösungsstrategien.

Jede Krise bietet Chancen für die persönliche Weiterentwicklung, wenn Sie Anlass für eine Neuorientierung wird.

Während der Corona-Pandemie weiter geöffnet - Ich bin für Sie da!

Erstgespräch kostenlos
Fon: 0178 4026858
Mail: info(at)heike-boening.de


Notfall-Telefon

Sie haben Partnerkonflikte durch die Corona-Krise?
Sofortberatung am Telefon oder per Skype!